Intensivkurs "sanfte Geburt"

Kursinhalte - was du im Kurs lernst

Du interessierst dich für den Intensivkurs "Sanfte Geburt" und möchtest Wissen was der Unterschied zum  Gruppenkurs nach Marie Mongan ist?

Im Intensivkurs lernst du:

  • Alle relevanten Entspannungs- und Selbsthypnosetechniken nach Marie Mongan einzusetzen

  • Das Herzstück von Hypnobirthing, die Regenbogenentspannung zur Vorbereitung auf die Geburt

  • Die Wellcn und Geburtsatmung für die Zeit während der Wellen und der letzten Phase der Geburt

  • Angst und Spannung durch Vertrauen, Ruhe und Wohlbefinden zu ersetzen

  • Techniken für eine kürzere und angenehmere Geburt

  •  Wichtiges Hintergrundwissen über den Geburtsvorgang an sich.

  • Entspannungsübungen während und zwischen den Wellen

  • Techniken, wie der Geburtsgefährte die werdende Mutter unterstützen kann.

  • Impulse, sich über die eigenen Geburtswünsche klar zu werden und diese aktiv zu gestalten und zu kommunizieren.

  • wie ihr mit dem Personal im Krankenhaus kommunizieren könnt, um eure Wünsche und Anliegen selbstbewusst zu vertreten und mit dem Krankenhausperosnal Hand in Hand zusammenzuarbeiten.

Konkreter Unterschied:

  • Der Kurs enthält keine extra Einheit über die richtige Ernährung
  • Auch Techniken aus anderem erprobten und bewähten Entspannungsverfahren wie Yoga, Meditation, PMR etc. kommen hier zum Einstaz

  • Wir arbeiten mit zusätzlicher wunderbarer Literatur wie von Jana Friedrich oder Martine Texier.

  • Der erste Tag ist nur für die werdenden Mamas. Am 2. Tag kommen die Papas dazu

  • Ich empfehle im Vorfeld und zur Begleitung des Kurses das Buch "Hypnobirthing nach Marie Mongan" zu lesen

Social Media

  • Instagram
  • Facebook

©2019 by HypnoBirthing Ruhrgebiet.